Informationen und Einblicke in unsere Veranstaltungen 

Veranstaltungen im Stiftsheim Kassel.

 

Veranstaltungen im Stiftsheim

Hier können sie rückblickend an den Veranstaltungen im Stiftsheim teilnehmen


 

 


Baumelbänke

Seit dieser Woche gibt es im Stiftsheim Baumelbänke! Dank einer Spenderin, die auch die Idee schenkte, konnten wir die JVA-Lehrwerkstäten beauftragen, für unsere beiden Gärten je eine erhöhte Bank herzustellen. Nach erst skeptischen Kommentaren werden die Bänke immer öfter ausprobiert und das Erklimmen gestaltet sich einfacher, als zuvor gemeint. Herzlich willkommen zum Probesitzen und Seele und Beine baumeln lassen (was ja bekanntlich für die Kniegelenke die reinste Wohltat ist) und dabei können sie auch die prächtige Rosenblüte gleich nebenbei genießen.


Cornissimo Cassel

Schön war's! Die Temperaturen im Garten hatten noch reichlich Luft "nach oben", aber Cornissimo Cassel hat mit einem Potpourri von Volksliedern und Opernarien die Herzen der Bewohner*innen, die nach Herzenslust mitsingen konnten, erwärmt. Als Resümee haben wir die Frage gestellt, warum das Staatstheater eigentlich ein ganzes Orchester braucht? Die 4 Hornist*innen ließen nichts vermissen!

DANKE, DANKE, DANKE - wir freuen uns auf ein Wiedersehen und -hören!


Einzug der Fische

12 Neueinzüge ins Stiftsheim an einem Tag!!!!!!!!!!!!

Und so gestaltete sich der Einzugstag: zunächst fuhr einer unser ehrenamtlich Mitarbeitenden mit einem Mitglied des Einrichtungsbeirates zum shoppen.

Nach kurzer Zeit kamen sie mit 12 Fischen wieder - denn der Reiher hatte wieder einmal unseren Teich leer gefuttert 

und dann zogen die 12 Fische unter genauester Fachaufsicht ein .... hoffen wir, dass sie lange bei uns wohnen.


Geranienpflanzen

450 glückliche Geranienpflanzen haben einen schönen Platz in Kästen und Kübeln gefunden. 10 haupt- oder ehrenamtliche Mitarbeitende haben eine gute Tat vollbracht - danke!


Geranienpflanzung

Geranienpflanzung ... morgen geht es wieder los ..... die leeren Kästen und die Erde sind schon da ..... heute scheint die Sonne  .... das hoffen wir auch für morgen, wenn die Ehrenamtlichen - und die Geranien - zum Bepflanzen kommen. 

Wohl dem, der solch tolle ehrenamtlich Mitarbeitende hat!  DANKE!


Tag der Pflege

Wir danken allen Pflegenden zu Hause, ambulant und stationär

DANKE, DANKE, DANKE ....und lassen viele gute Wünsche zum Himmel steigen


Benefizkonzert für die Ukraine

Da waren selbst die Glöckner*innen sprachlos: 462,20 € sind beim Benefizkonzert für die Ukraine zusammen gekommen.

Es war ein tolles Konzert, das allen Zuhörern und Mitwirkenden gleichermaßen Freude gemacht hat.


Handglockenchor Kassel

 

Wir freuen uns auf das erste Live-Konzert nach langer, langer Zeit in unserem Haus und auf den Handglockenchor Kassel. Der Chor lädt ein zu einem Benefizkonzert zugunsten des Projektes Stiftsheimprojekt "Senioren helfen Senioren in der Ukraine.


Welttag des Buches

Am kommenden Samstag feiern wir auch im Stiftsheim den "Welttag des Buches"  mit

Bei "Matinée und Muffins " schenken wir uns gegenseitig "Geschichten zum Frieden " - die Musik  wird dabei nicht fehlen.

Und: vom "Börsenverein des Deutschen Buchhandels" kam gestern ein Buchpaket zur Unterstützung - ist das nicht toll? 


Wir wünschen allen eine frohe und gesegnete Osterzeit!


Fahrbare Hochbeete

.....der Frühling lässt grüßen. Die frohen Farben in den fahrbaren Hochbeeten machen den dringend notwendigen Regen etwas erträglicher.


Abschied von Günter Spiske

Eine fast 20jährige Dienstzeit als Hausmeister im Ev. Altenhilfezentrum Stiftsheim ist zu Ende gegangen. Günter Spiske, die Bewohner*innen nannten ihn den guten Geist des Hauses, ist in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Aber ohne Dank und gute Wünsche, mit Blumenzwieblen bereichert, und einem kleinen "Tischgarten" konnten wir ihn nicht ziehen lassen. Und wer weiß? Vielleicht begrüßen wir ihn bald als neuen ehrenamtlichen Busfahrer?


Frühlingsblumenverkauf

Jetzt fängt das schöne Frühjahr an ... und alles fing zu blühen an, seitdem der Blumenverkaufswagen durch alle Zimmer des Stiftsheim gezogen ist. Manche Bewohner kauften sich gerne eine kleine Frühlingsblume und andere freuten sich über das fahrenden Blumenmeer, das in ihrem Zimmer auftauchte. Danke an "Blumen Uffelmann", die uns immer wieder so unkompliziert und freundlich bei solchen Aktionen unterstützen und uns ihre Pflanzenpracht dafür anvertrauen.


Das Friedrichsgymnasium Kassel

Schon zum vierten Mal werden wir mit herzlichen Gruß-Serien aus dem Friedrichsgymnasium bedacht. Begonnen hatte es mit Adventskonzerten des Schulorchesters und Lesungen von Schülern, die im CD-Format ins Stiftsheim geliefert wurden. So konnten die Konzerte ins ganze Haus übertragen und auch in einzelnen Bewohnerzimmern abgespielt werden. Nun gibt es sogar für jeden Fastensonntag wieder eine aktuelle CD. Danke für all diese liebevollen, hörbaren Beiträge, besonders bei allen beteiligten Schülern und Herrn Eduard Menzel, der auf diese schöne Idee gekommen ist und sie so treu fort- und umsetzt. Wir fühlen uns immer wie besucht und reich beschenkt!


Workshop "Essen und Trinken bei dementieller Erkrankung"

Die großen Erwartungen, die durch die Vorbereitung des workshops geweckt waren, wurden deutlich erfüllt.

Unter Anleitung von Frau Weber haben die Mitarbeitenden gesundes, schmackhaftes und appetitlich angerichtetes Fingerfood hergestellt. Das soll nun neuer Standard im Haus werde.


AOK Qualifizierungsmaßnahme

Heute findet die erste AOK Qualifizierungsmaßnahme zum Thema "Essen und Trinken bei dementieller Erkrankung" statt. Frau Weber von der Sektion DGE-Hessen hat den Schulungsraum, sonst Andachtsraum, perfekt vorbereitet und die Schulungsteilnehmer*innen können sich auf einen spannenden Tag freuen.


Friedensgebet

Nach Helau und Alaaf  und Tätätäterä ist den meisten Bewohner*innen und Mitarbeitenden nicht zumute. Das Gebet für den Frieden  wurde von Vielen gewünscht und dazu treffen wir uns gemeinsam.


Stadtzeit Kassel

...und schon wieder ein überraschender Fund in den Printmedien in Kassel.......


Gottesdienst für die Sinne

Heute haben wir wieder einen Gottesdienst für die Sinne gefeiert. Das Thema: "Ja, ich will euch tragen bis zum Alter hin" - Gott hält uns alle in seiner Hand, so, wie die Bewohnerinnen eine Puppe in der Hand halten durften. Das zu spüren hat allen gut getan.


Valentinstag

An einem trüben Montag einen überraschenden, lieben Gruß zu erhalten, tut allen Menschen gut. So nahmen wir den Valentinstag zum Anlass und erfreuten die Bewohner und Gäste des Stiftsheimes mit einer strahlend blühenden Primel. Dazu hatten die Gäste der Tagespflege heimlich rote Herzen in Handarbeit hergestellt. ... und die Mitarbeitenden erwarteten leckere Danke-Herzen zum Genießen.



Abschied von Frau Ludovici

Eine Ära im Friseursalon im Stiftsheim geht nach 30 Jahren zu Ende. Frau Ludovici hat viele Höhen und Tiefen mit erlebt, getragen und mit ihrer Freundlichkeit viele Menschen beschenkt. Man ging nicht nur mit einer neuer Frisur, sondern auch zufrieden und individuell herzlich umsorgt. Nun hieß es heute Abschied nehmen in den Ruhestand, obwohl sie die beste Vertretung ihrer Nachfolgerin wird, (die sie selbst eingearbeitet hat) ... da kann dann nichts mehr schief gehen!

Mit einer kleinen Überraschungsrunde (mit Abstand und Corona bedingt Übertragung auf die Wohnbereiche) sagten wir Adieu und Danke!


Weihnachtsgeschenk für unsere Ehrenamtlichen


Gestern haben wir endlich das etwas besondere Weihnachtsgeschenk für unsere Ehrenamtlichen eingelöst: ein Besuch mit Führung in der Sonderausstellung "Suizid - let's talk about it"!

Kein leichtes Thema, aber die Ausstellung ist sehens - und nachdenkenswert ....

Kunst kennt nicht immer Antworten, aber stellt Fragen......

Die Ausstellung ist bis zum 3. April verlängert!!!!


 Werbung für die Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen


Wo man uns so alles findet???


Neujahrsblasen mit dem Posaunenchor der SELK


Weihnachtliches Neujahrsblasen - quer durch fast alle Gärten des Stiftsheims .....schön war's. Nur leider viel zu kurz!

Der Posaunenchor der SELK ist herzlich eingeladen, den Garten auch wieder als Probenort zu nutzen. Die Bewohner, Mieter und Nachbarn freuen sich an der Musik.


Neujahrsempfang


Neujahrsempfang um kurz vor 12.00 Uhr.

Die Live-Musik kam per Übertragung aus dem Andachtsraum, den Sekt gab's in den Wohnbereichen.

Wir haben das Neue Jahr freundlich begrüßt - nun hoffen wir, dass es uns auch freundlich entgegen kommt!


Weihnachtspost aus dem WiKi-Kinderhaus


Noch einmal wurden wir mit einem ganzen Sack voller Grüße und Weihnachtspost aus dem WiKi-Kinderhaus beschenkt. Es tut so gut, wenn so liebevoll an uns gedacht wird und wir lauter Briefe an Bewohner es Stiftsheimes weitergeben können. Wir merken, wir sind nicht allein, auch wenn wir uns lange nicht sehen konnten.

Frohe Weihnachten allen Briefeschreibern und Künstlern!


Weihnachtsgrüße aus dem Familienzentrum des Ev. Fröbelseminar


Heute haben wir herzliche Weihnachtsgrüße aus dem Familienzentrum des Ev. Fröbelseminars aus der Nachbarschaft bekommen! Der Elternbeirat des Kindergartens hat eine Grußkarten-Sammelaktion initiiert, der viele Familien mit ihren Kindern folgten. So erhielten wir heute eine ganze Kiste mit liebevollen und persönlichen Weihnachtskarten und -grüßen, die wir an die Bewohner des Stiftsheimes weitergeben dürfen. Was für eine tolle Geste nach einem Jahr auf Abstand: ohne Generationengottesdienst, Baumfest, gemeinsamen Märchenstunden und anderen Begegnungszeiten. Wir sind überwältigt von der Liebe, die mit Papier und Farbe ausgedrückt wurde und uns erreichte. Wir sind reich beschenkt! Danke allen lieben Menschen, die uns ihre Zuneigung und Verbundenheit dadurch zeigen!


Die Krippe in unserem Andachtsraum


Seht die gute Zeit ist nah ...
Die Krippe steht schon im Andachtsraum und wurde gemeinsam aufgebaut.
Nun können die Bewohner sich selbst auf den Weg zur Krippe machen und dabei auch etwas über die Entstehung der tönernen Krippenfiguren lesen und erfahren.
Wie gut, dass Christus bei uns schon ist und nur noch als Krippenfigur bis Heiligabend warten muss.


Cornissimo Cassel


Toll war's mit Cornissimo Cassel. Trotz ziemlicher Kälte konnten die Hornist*innen des Staatsorchesters die Herzen der Bewohner*innen, Angehörigen und Mitarbeitenden erwärmen. Wir haben nach dem musikalischen die Hornist*innen mit Punsch und Weihnachtsgebäck wieder aufgetaut.

Danke für die vorweihnachtliche Freude!!!!


Kleiner Adventsbasar in der Tagespflege


Auch in der Tagespflege macht sich adventliche Stimmung breit. Die Gäste und Mitarbeitenden haben einen kleinen Adventsbasar 


Adventsmarkt im Stiftsheim


Heute ist der dritte Tag des Adventsmarktes. Alle Bewohner, Tagesgäste und Mieter waren eingeladen und konnten zu festen Terminen kommen und stöbern, entdecken und auch kaufen. Danke an alle Marktbestücker für ihre tollen angebotenen Kunstwerke. Zwar musste auf Glühwein und Bratwurst noch einmal verzichtet werden, aber wir freuen uns an dem, was möglich war und ist ...